Förderverein der Stiftung Menschen und Autismus - Lebensqualität durch Beziehung e.V.


Rainer Uschwa (1. Vorsitzender)
Pfarrer-Dengler-Strasse 11
93133 Burglengenfeld

info@foerderverein-autismus.de
Tel.:09471/3173025

 

Newsletter 06

 

 

 

 

 

Förderverein der Stiftung Menschen und Autismus – Lebensqualität durch Beziehung e.V.

 

 

 

 

 

 

Karl wird international

 

Die Gemeinde Höchberg und ihre italienische Partnergemeinde Bastia Umbra haben von Frank-Walter Steinmeier und  Sergio Mattarella den Preis der Präsidenten für kommunale Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Italien verliehen bekommen.

 

 

Hier soll ein Projekt der gesellschaftlichen Inklusion im Mittelpunkt stehen. In diesem Zusammenhang wird der Förderverein mit einer Bilderausstellung vom 22. Mai bis zum 18. Juni in Höchberg vertreten sein.

 

Voraussetzung einer gelebten Inklusion sind Begegnung und das Wachsen einer tragfähigen Beziehung. Genauso wichtig sind eine gelungene Kommunikation und soziale Kompetenz.

 

Dies sind Fähigkeiten an denen Menschen mit Autismus Zeit ihres Lebens arbeiten und üben. Auf diesem Weg brauchen sie Menschen, die sie begleiten, die Unterstützung anbieten und die einfühlsam auch in schwierigen Zeiten zu ihnen stehen.

 

Das Ziel des Fördervereins ist es diesen Prozess zu fördern und so Lebensqualität durch Beziehung zu ermöglichen.

 

Mit seinem Projekt Künstler im Licht unterstützt der Förderverein Menschen mit Autismus in ihrem künstlerischen Ausdruck. Ein Künstler mit Autismus und ein Künstler aus der Region treffen sich, um gemeinsam kreativ tätig zu


werden. In dieser Begegnung wird es dem autistischen Künstler möglich seine Kreativität zum Ausdruck zu bringen. Und so entstehen wunderbare Kunstwerke.

 

 

Die Finanzierung des Projekts Künstler im Licht wird hauptsächlich durch den Verkauf von Bildern sichergestellt.


Ausstellungen sind eine Möglichkeit die Besucher in Beziehung zu bringen mit den Bildern und auch mit den autistischen Künstlern, die diese Bilder gemalt haben.

 

Einladung zur Vernissage:

 

 

 

Ort:            Bücherei in Höchberg

 

 

 

Datum:       22. Mai 2022

 

 

 

Zeit:           10.30 Uhr